Die nächsten Termine

28.08.2022, 13:00

Sonderzugfahrt durch das Bergische Abgesagt


Ort: Abgesagt
Dienstag, 15.02.2022 um 11:45

Sonderzugfahrt durch das Bergische.

Das RIM( Rheinische Industriebahn Museum) mit der Wupperschiene Radevormwald führen eine Sonderfahrt zum Anlass des 125 jährigen Jubiläums der Müngstener Brücke durch.

Hierbei wird die Vereinseigene Diesellok der Wupperschiene, bespannt mit historischen Reisezugwagen des Rheingolds aus den 20 er Jahren, die dann über die Müngstener Brücke nach Solingen und wieder nach Remscheid rollen.

Die Müngstener Brücke ist mit 107 Meter die höchste Eisenbahnbrücke Deutschlands.

Von unserem Verein haben sich schon viele Mitglieder gemeldet, obwohl noch keine Preise bekannt sind und die Wupperschiene noch an den Feinarbeiten der Fahrt ist. Endgültig wird die Fahrt erst im März stehen.

Der Vorstand würde sich freuen, wenn sich noch zahlreiche Mitglieder und Eisenbahnfreunde melden. Vielleicht erhalten wir so unseren eigenen Waggon zugeteilt. Die Fahrt wird ca.2 Stunden dauern, danach ist angedacht für Vereinsmitglieder Essen zu gehen und so die Fahrt ausklingen zu lassen. Anmeldung gerne über die in Kontakt angegeben Adresse.

Der Rheingoldzug besuchte 1991 auch den Bahnhof Wipperfürth. Es war die erste Sonderfahrt, der neu gegründeten „ IG Bergische Bahnen e.V“.

Diese wollte die Strecke zwischen Remscheid-Lennep nach Wipperfürth zu ihrer Hausstrecke machen und mit diesem Zug den Anfang für den Betrieb, auf dieser Strecke eröffnen.

Die Wipperfürther trauten ihren Augen nicht, als dieser Zug einfuhr und von einer Vielzahl von Politiker begrüßt wurde, denn die Strecke war bereits aufgegeben. Es war eine Sensation.

Es folgten noch einige dieser Fahrten, bis das Interesse der Stadt und dessen Bürger für die Schiene immer geringer wurden.

Fotos zum Artikel

Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4 Bild 5
12345
Bild 6 Bild 7
67

nomov

Autor: Klaus Fink / Fotos: